Persönliches

Wer macht denn nun diese Schreib´Hölzer?

An sich geht es hier ja nicht um mich, da Sie sich jedoch entschieden haben, etwas über mich erfahren zu wollen, hier ein paar Einblicke in meinen Lebensweg.

Ich wurde 1967 in Köln geboren und bin in der für ihr Steinzeug historisch bekannten Stadt Frechen aufgewachsen. Zum Leidwesen meiner Mutter, war es mir in meiner Kindheit eine große Freude, in Baugruben nach antiken Tonscherben zu suchen, in der Hoffnung dabei einmal einen der seltenen ´Bartmannskrüge´ zu finden, was mir leider verwehrt blieb. Aber dies nur am Rande.

Nach Schule und Zivildienst zog es mich zunächst in den technischen Bereich. Auch dazu habe ich eine Affinität, bin ich als Junge doch mit der Entwicklung von Computern und dem Internet groß geworden. Im Herzen erfüllt hat mich diese Tätigkeit auf Dauer jedoch nicht. In 2003 entwickelte sich eine berufliche Wende, ich absolvierte eine therapeutische Ausbildung und beschäftigte mich dabei auch mit gestalterischen Ausdrucksformen. 2009 führte mich meine Neu-Ausrichtung dann ins Allgäu, wo ich seither lebe, liebe und arbeite.

Das Leben zeigt sich dabei selten so anhaltend lieblich, wie es die Schönheit der Allgäuer Voralpen anmuten lässt. So führte es mich vor ein paar Jahren in eine Sinnkrise. In dieser Zeit des „auf mich zurückgeworfen Seins und Besinnens“, entwickelte sich aus meiner Liebe zur Natur auch etwas Neues: das Schreib´Holz wurde geboren.

Hier komme ich zur Ruhe, fühle mich verbunden und immer wieder reich beschenkt, ob beim Finden eines Stück Holzes, beim Freilegen seiner Struktur oder der Ausarbeitung zu einem Stift. Es erfüllt mich mit Dankbarkeit, diesen, meinen Weg gefunden zu haben.

Michael Winkelmann

 

 

Kontakt:

Michael Winkelmann

Auhof 1

88316 Isny

Tel: 01520-3433112

mail@schreibholz.de