Ökologie, Nachhaltigkeit & Datensicherheit und -sparsamkeit

In meinem Kunsthandwerk lege ich in allen Bereichen einen großen Wert auf den achtsamen Umgang mit den Ressourcen, die sorgfältige Bearbeitung dieser, sowie eine hohe Qualität in dem geschaffenen Produkt. Dies bezieht sich sowohl auf den eigentlichen schöpferischen Prozess der Schreib`Hölzer, als auch auf das „drum herum“, wie z. B. die Nutzung des Internets mit dieser Webseite.

Im Folgenden habe ich einige dieser Aspekte ausgeführt.

  • Als Rohmaterial verwende ich Treibholz aus Flüssen, Bächen und Seen des Allgäu und dessen Umland.
    • daher ist kein Holzeinschlag notwendig, da ich mit bereits abgefallenem Holz arbeite.
  • Jeder Stift wird in sorgfältiger, teils maschinenunterstützter, Handarbeit gefertigt.
    • dabei achte ich darauf die natürliche Form weitgehend zu erhalten, wodurch das einzigartige Aussehen des Holzes weitgehend erhalten und hervorgehoben wird.
  • Die Oberflächenveredelung erfolgt mit einem hochwertigen ökologischen (Bienen)-Wachs-Öl.
  • Schweizer Qualitätsminen mit einer hochwertigen Wolfram-Karbid-Kugel in der Schreibspitze – für ein anhaltend angenehmes Schreibgefühl.
    • die Minen werden nach den Vorgaben des Swiss Made-Labels gefertigt.
    • Bezug direkt beim Hersteller oder über den Öko-Versandhandel
  • Regionaler Vertrieb über ausgewählte Händler und direkt über Kunsthandwerker-Märkte
  • 100% Ökostrom von Naturstrom in der Werkstatt

 

  • 100% Ökostrom beim Webhosting
  • Datenspeicherung erfolgt ausschließlich auf DSGVO-konformen Servern mit Sandort in Deutschland.
    • WAF (Web Application Firewall) durch den Provider
    • weitere Schutzmaßnahmen sind im CMS implementiert, sowie über Einstellungen der Webseite realisiert.
  • Standardmäßige Verschlüsselung des Datentransfers via SSL/TSL-Zertifikat.
  • Zusätzlich wird die Webseite über DNSSEC verifiziert. Darüber kann die Authentizität und Integrität der ausgetauschten Daten gewährleisten werden. Die illegale Umleitung auf eine andere Webseite wird dadurch unterbunden. Dafür braucht es auf der Gegenseite einen DNS-Server, der die DNSSEC-Verifizierung  unterstützt. Diese „Gegenseite“ ist der DNS-Server, den Sie für Ihren Internetzugang verwenden. Leider ist dieser Standard noch nicht so weit verbreitet, dass alle Server diesen Service von Haus aus unterstützen. Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie mich gerne kontaktieren.
  • Tägliche Überprüfung der Webseite durch SIWECOS. Mit einem Klick auf das Siegel können Sie weitere Informationen zum Status der Webseite erhalten. Das Siegel finden Sie am unteren Ende der Startseite.
  • Datensparsamkeit – Verzicht auf den Einsatz von Cookies auf der Webseite, sowie Verwendung einer lokal gespeicherten Schriftart. Dadurch wird ein Einsatz von Google-Fonts überflüssig, die Google ansonsten dazu berechtigen würde, Nutzungsdaten zu sammeln.
  • eine regelmäßige Weiterentwicklung sicherheitsrelevanter Aspekte ist mir dabei selbstverständlich.